Donnerstag, 8. August 2013

LKW-Plane, die 2te.: Utensilo

Heute wollte ich endlich mal wieder etwas aus meinem riesigen Stück LKW-Plane machen. Und zwar ein Utensilo. So ein Utensilo ist ja eigentlich ganz schnell gemacht uns so mit das einfachste, was man so als Anfänger nähen kann. Aber wer hätte gedacht, dass sowas fast in einer Näh-Katastrophe enden kann!

Ich war nämlich schon fast fertig mit dem Utensilo, wollte nur noch eben die obere Kante von rechts absteppen und zack - hatte ich den gesamten Nadelhalter meiner Nähmaschine in der Hand! Aaahh! Tja, da war die Nadel anscheinend in einer - zugegebenermaßen etwa dreilagigen - Stelle Planenstoff hängen geblieben und hat den ganzen Halter mit abgerissen. Die Öse für die Fadenführung ist gleich mit rausgefallen. Ganz toll. Da hab ich kurzzeitig die mittlere Panik bekommen und mich schon eine riesige Rechnung beim Mechaniker zahlen sehen oder gleich eine neue Maschine kaufend.
Naja, ich hab dann doch recht schnell gesehen, dass man das ganze wohl einfach wieder aufstecken kann und dann mit einer winzigen Schraube festziehen muss. Und nach langem Suchen hat mein Mann tatsächlich bei uns auch so einen winzigen Innen-Sechskant-Schlüssel gefunden und das gute Stück repariert :-) Danke!!!

Also: Hier ist es, mein Planen-Utensilo!

 
 
Ich habe dieses Mal die Plane gegen einen Baumwollstoff genäht, weil ich dachte, das ist beim Nähen dann giffiger und wird besser transportiert und das hat auch super funktioniert. Ich habe jetzt also eine relativ gleichmäßige Naht hinbekommen. Das sah beim ersten Plane-Versuch ja noch ganz anders aus. Der tolle rot gemusterte Baumwollstoff ist übrigens von Kleiner Stern. Da gibt es ganz großartige Stoffe! Eva von "Kleiner Stern" hat auch einen Laden hier in der Nähe in Heidenheim, da will ich unbedingt mal hin - aber für den Geldbeutel wäre es bestimmt besser, ich lass das sein ;-) Jedenfalls passt das Rot gut zu meiner Plane. Und die Plane selbst gibt dem Utensilo großartige Stabilität!
 
Falls ihr auch mal ein Utensilo nähen wollt und das noch nie gemacht habt, gibt es hier eine easy Anleitung.
 
Ich werde es ins Badezimmer stellen und es wird ab sofort meinen Kosmetik-Kleinkram beherbergen.
 
Und weil das etwas ganz für mich alleine ist, wird dies auch mein erster Beitrag zu RUMS!
 
 
 

Kommentare:

  1. Hey, sorry I cannot speak German very well, but I am from your sister's GISHWHES team and wanted to compliment you on your amazing job with the skirt! We love it! And I've had a look through your blog; you're very talented :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Thank you so much!
      Never thought I would create a skirt with ears ;-)
      I will write a post about the skirt during the next days, probably should do that in english when it´s related to GISHWHES, so stay tuned!

      Löschen