Mittwoch, 6. November 2013

Overlock zum Zweiten: Die Jogginghose

Hier ist meine zweite Kreation mit dem neuen Maschinchen:
Eine  Baby...-äh, nee, is ja schon groß...  Kleinkind-Jogginghose!

Schnittmuster: Ottobre, aber mit abgewandeltem Bund
Größe: 86
Stoff: grauer Sweatshirt-Stoff mit dunkelgrau/schwarz gestreifter Bündchenware

Ich finde das Schnittmuster sehr gut, weil es schmal geschnitten ist. Sonst gibt es immer so viele Vorlagen für Pumphosen für Babys oder Kinder und die mag ich nicht so. Allerdings habe ich das original Schnittmuster abgewandelt, indem ich oben und an den Füßen einfach einen Bund aus Bündchenware gemacht habe. Ursprünglich war oben ein Gummiband vorgesehen und an den Füßen ein umgekrempelter Bund aus Jersey.

Wie man sieht, ist natürlich nach zwei Stunden Tragen auch schon gleich ein Fleck drauf :-/




Hier noch ein Bild, wie die Hose getragen aussieht. Hat sich schon beim rumrennen bestens bewährt!


Am meisten Zeit habe ich dabei wohl beim Schnittmuster abpausen und Stoff zuschneiden gebraucht, das Zusammennähen selbst ging echt super fix! Es ist auch nicht einmal der Faden gerissen (siehe vorheriger Post...). So macht Klamotten nähen wirklich super Spaß! So eine Hose mache ich sicher noch mal. Vielleicht ja auch mal für mich selbst :-)

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

1 Kommentar:

  1. ...oder für die faule kleine schwester...? ;P

    AntwortenLöschen