Dienstag, 7. Januar 2014

Genähte Geschenke: Kosmetiktäschchen

Und weiter geht´s. Heute mit zwei Kosmetiktäschchen. Ich fasse sie mal in einem Blog-Post zusammen, weil sie nach dem gleichen Schnitt gemacht sind, nur in verschiedenen Größen. Das Schnittmuster ist aus meinem Taschen-näh-Buch und ich habe ihn schon oft genäht, immer nur mit abgewandelter Größe.

Diese erste habe ich mit einem tollen Haaröl als Inhalt verschenkt. Innen ist sie mädchen-rosa und mit Volumenvlies gefüttert.



Die zweite ist etwa doppelt so groß und es gab sie mit einem gewünschten Parfüm bestückt. Da orange die Lieblingsfarbe der Beschenkten ist, habe ich mich auch daran gehalten.


Solche Täschchen hat man doch nie genug, oder? :-)

Die Zwei stell ich doch bei der Gelegenheit auch gleich noch beim creadienstag ein.

Einen schönen Abend euch!



Kommentare:

  1. Ja da hast Du recht... davon kann man ... also Frau... :0) nie genug haben... :0) ein tollen Blog hast Du... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Die beiden Täschchen gefallen mir sehr gut.
    Wunderschön.
    Liebe Grüße, Andrea

    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die Stoffe gefallen mir sehr gut.
    Schöne Täschchen!
    Liebe Grüße,
    Mirja

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich schon seeeehr auf meine Tasche!!!! :-))) Solche Taschen hat man wirklich nie genug!!! Lg Doris

    AntwortenLöschen